+49 9187 92293-0 info@flowvision-gmbh.de

Qualitätsmanagement

Rahmenbedingungen

Produkte von FlowVision sichern hohe Sachwerte ab. Deshalb sind Sicherheit und Verlässlichkeit wichtige Grundlagen unseres Unternehmens.

Wir befinden uns in Konkurrenz zu anderen nationalen und internationalen Anbietern. Einwandfreie Qualität, kurze Lieferzeiten, absolute Liefertreue und wettbewerbsfähige Preise sind deshalb heute und in Zukunft die Voraussetzungen für unseren Erfolg am Weltmarkt.

Strategie
FlowVision strebt die Qualitätsführerschaft in allen Bereichen an. Wir erreichen dies, indem wir konsequent das Null-Fehler-Prinzip verfolgen.

QM-System

Die FlowVision GmbH ist zertifiziert nach:

CE-Kennzeichnung

Elektronische Geräte von FlowVision, die der EMV-Richtlinie (Elektro-magnetische Verträglichkeit) unterliegen, tragen das CE-Zeichen (Communautés Européennes). Allerdings: Ein CE-Zeichen ist weder Qualitätssiegel noch Herkunftszeichen, hat also nicht die Bedeutung eines Prüfzeichens oder einer Zulassung. CE ist ein Verwaltungszeichen. Sinn und Zweck der Kennzeichnung ist die Bescheinigung der Konformität eines Produktes mit den EU-Richtlinien – also je nach Elektro- bzw. Elektronikprodukten entweder die Niederspannungs- und/oder die EMV-Richtlinie.

Die Prüfung auf Konformität liegt in der Eigenverantwortung des Herstellers.

Werkszeugnis und Abnahmeprüfzeugnis

Auf Kundenanforderung und gegen Aufpreis können wir folgende Zeugnisse, nach der DIN EN 10204, für sämtliche FlowVision Produkte mitliefern:

Werkszeugnis 2.2
Mit diesem Werkszeugnis bestätigen wir Ihnen, dass aufgrund von Prüfergebnissen aus der laufenden betrieblichen Prüfung von Erzeugnissen aus gleichen Werkstoffen und Herstellungsarten wie die Lieferung, die aufgeführten Teile den Vorgaben der Bestellung entsprechen. Werkstoff, Dimension und Funktion sind mit unseren Fertigungs- und Prüfvorgaben konform.

Abnahmeprüfzeugnis 3.1
Mit diesem Werkszeugnis bestätigen wir Ihnen, dass aufgrund von Prüfergebnissen aus der Lieferung selbst oder an Prüfeinheiten, von denen die Lieferung ein Teil ist, die aufgeführten Erzeugnisse den Vorgaben der Bestellung entsprechen. Werkstoff, Dimension und Funktion sind mit unseren Fertigungs- und Prüfvorgaben konform. Bei messenden Geräten und Systemen wird zusätzlich ein Kalibrierprotokoll erstellt.