+49 9187 92293-0 info@flowvision-gmbh.de

Umweltschutz

Erfolgreiche Lösungen im Umweltschutz

Wir praktizieren erfolgreichen Umweltschutz, weil wir gemeinsam Verantwortung tragen.

Aktiver Umweltschutz ist von Beginn an eines der Hauptziele von FlowVision. Schließlich geht Umweltschutz uns alle an. Daher ist es unser Ziel, auch in der Zukunft:

  • mit wichtigen Ressourcen wie Energie, Wasser und Rohstoffen sparsam und effizient umzugehen,
  • allen Mitarbeitern gesunde und sichere Arbeitsplätze zu bieten,
  • unsere Umgebung und Nachbarn weder zu gefährden noch zu belasten,
  • die gesetzlichen Vorschriften uneingeschränkt in der Praxis anzuwenden,
  • unser Abfallaufkommen so gering wie möglich zu halten, Abfälle konsequent zu trennen und sie damit vielfältig verwertbar zu machen,
  • vertrauensvoll mit unseren Kunden, der Öffentlichkeit und Behörden zusammenzuarbeiten,
  • von der Produktentwicklung bis zur Entsorgung durchgängig Umweltschutz zu praktizieren und
  • die Umweltbelastung auf breiter Ebene zu reduzieren.

Mit diesen Leitlinien schaffen wir die Voraussetzungen für dauerhaft umweltfreundliche Arbeitsprozesse, eine unbelastete, zufriedene Umgebung genauso wie hohe Wettbewerbsfähigkeit.

RoHS-Richtlinie

Die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU (engl. „Restriction of Hazardous Substances“) dient der Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.

Alle FlowVision Produkte, die unter die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU fallen, entsprechen dieser Richtlinie. Die Konformitätserklärung dazu können Sie hier herunterladen:

Umweltmanagement bei FlowVision

In unserem Umweltmanagement bei FlowVision werden wir uns eng an die Forderungen der DIN EN ISO 14001 anlehnen. Unser Umweltmanagementsystem wird folgende Forderungen erfüllen:

  • Unser Unternehmen orientiert sich im Umweltschutz an schriftlich festgelegten Richtlinien
  • Wir haben Ziele zur Verbesserung des Umweltschutzes definiert
  • Umweltschutzmaßnahmen und -ergebnisse werden dokumentiert
  • Produktionsprozesse, Ver- und Entsorgungsprozesse sowie Produkte werden regelmäßig auf ihre Umweltauswirkungen untersucht
  • Umweltschutzaspekte sind ein fester Bestandteil unserer Produktplanung
  • Umweltschutzmaßnahmen werden regelmäßig (intern) auditiert
  • Unsere Mitarbeiter werden zum Thema Umweltschutz informiert und geschult
  • Wir versuchen, bei Lieferanten und Vertragspartnern auf die Verbesserung des Umweltschutzes hinzuwirken

Technischer Fortschritt im Einklang mit Mensch und Natur

Für uns beginnt aktiver Umweltschutz bereits bei der Entwicklung neuer Geräte. Deshalb konstruieren wir sie so, dass bei der Fertigung erheblich weniger Rückstände entstehen, die sich dann auch noch gewinnbringend recyceln lassen.

Wir wählen gezielt Materialien aus, die frei von umweltbelastenden Stoffen sind.

Bei unseren Zulieferern achten wir auf die Einhaltung der Umweltschutzbedingungen und den schonenden Umgang mit Ressourcen.